Das Ende des Innradweges

Schärding lohnt sich definitiv für einen längeren Aufenthalt. So gibt es nach einem feinen Nachtessen im Hotel direkt am Inn noch einen Stadtbummel durch das barocke Städchen. Heute am letzten Tag unserer Radreise dem Inn entlang schlafen wir aus und starten erst gegen neun. Es sind schliesslich nur noch 15 Kilometer bis nach Passau wo der Inn in die Donau mündet.

„Das Ende des Innradweges“ weiterlesen

Via Claudia Augusta

Gestern waren wir mit dem Tourenrad im ÖV nach Scuol im Engadin angereist . Nach einem kurzen Bier in der Bar „Mundart“ nahmen wir die Strecke nach Sur Enn unter die Räder. Ziel ist es in den nächsten Tagen den Innradweg bis zur Mündung in die Donau zu bewältigen. Den ersten Teil von Maloja bis Scuol haben wir bereits Jahre zuvor gemacht.

„Via Claudia Augusta“ weiterlesen

Col du Pillon

Der erste Gang ist auch heute wieder der meist benutzte. Wir kennen bereits den Abschnitt zwischen Zweisimmen und Gstaad und kennen die giftigen Steilpassagen. Nach einem kurzen Mittagsrast im mondänen Gstaad schlagen wir den Weg Richtung Steig ein wo unser zweiter Pass auf und wartet.

„Col du Pillon“ weiterlesen