In die Stadt anstatt auf die Piste – Milano im Winter

Irgendwie hält sich Lust auf Skifahren zur Zeit in Grenzen. Zu viele Wintersportler tummeln sich während den Festtagen in den Bergen und auf Kunstschnee herum zu rutschen macht keinen Spass. Kurz entschlossen planen wir am Freitag eine Städtereise nach Mailand über das Wochenende. Tickets und eine einfache Unterkunft in Stadtnähe sind schnell gebucht.

Nur das Nötigste wird in einen Rucksack gepackt. Kleider zum wechseln, Lesestoff, Hygieneartikel und die Fotoausrüstung dürfen nicht fehlen. Wir haben ein ganzes Viererabteil im Zug für uns alleine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.