Auf der Inntal Autobahn R3 für Fahrräder

Im Gegensatz zu gestern verläuft die heutige Route mehrheitlich auf asphaltierten Wegen im Talgrund. Der Radweg R3 ist sozusagen die Inntal Autobahn für Radfahrer. Dementsprechend ist der Verkehr. Hauptsächlich Senioren mit Rennrädern oder E-Bikes begegnen uns. Da passen wir ja wunderbar ins Bild.

Von Innsbruck sind wir etwas enttäuscht. Die ganze Innenstadt ist voll von Baustellen. Nicht einmal schiebend mit dem Fahrrad kommen wir durch. Der Werkverkehr ist immens. So entschliessen wir nach einer kurzen Pause und Einkauf in der Markthalle zügig weiter zu fahren. Der Abend ist umso schöner beim Camping am Reintalersee. Die zusätzlichen 150 Höhenmeter nehmen wir gerne in kauf um im schönen See ein erfrischendes Bad zu nehmen. Einen luxuriöseren Campingplatz hatten wir noch nie. Für Radreisende fast etwas überdimensioniert aber was solls.

Gesamtstrecke: 90888 m
Maximale Höhe: 701 m
Minimale Höhe: 531 m
Gesamtanstieg: 199 m
Gesamtabstieg: -315 m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.