Mountainbiketour Daubensee

Eine weitere Vorbereitungstour für den Himalaya fürt uns von der Bergstation der Sunnbüelbahn bis zum Daubensee. Die ganze Tour wird auf Winterwanderwegen zurückgelegt.

An der Talstation der Bahn werden wir auf die Lawinensituation aufmerksam gemacht und es war wegen “Lauiniedergängen” erst unklar ob wir die Tour wie geplant durchführen können. Bereits bei der Bergstation angekommen gibt man uns jedoch Entwarnung. Nur der Bahnführer ist etwas Misstrauisch gegenüber unserem Vorhaben. Es brauche ganz schön Kondition bei diesem weichen Schnee. Am Vortag und in der Nacht hat es geschneit und der Winterwanderweg ist der präparierten Spur ziemlich weich. Passt scho!! Luft aus den Reifen und los geht’s. Ein Grossteil ist fahrbar aber es geht ganz schön an die Substanz so dass wir im Schwarrenbach eine Stärkung brauchen.

Mit neuer Energie nehmen wir die letzte Steigung zum Daubensee hoch in Angriff. Wir sind froh um die breiteren Reifen welche unsere neuen Bikes zieren. Ohne sie hätten wir die Abfahrt zurück zur Sonnbüelbahn bestimmt nicht so geniessen können. Unsere Bikes haben den Schneetest bestanden. Müde aber mit Freude über die geschaffte Tour traten wir den Heimweg an.